Aktuelles

Sie sind hier: :Startseite/Aktuelles/

Zulassungsantrag für Emgality® zur Prophylaxe von episodischem Clusterkopfschmerz abgelehnt

Am Freitag, 27. Februar 2020, hat der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittel-Agentur EMA auf seiner Webseite darüber informiert, dass er empfiehlt, den Zulassungsantrag für Emgality® (Galcanezumab) zur Prophylaxe von episodischem Clusterkopfschmerz bei Erwachsenen abzulehnen. Der Änderungsantrag betraf eine Erweiterung der Indikation, um Attacken bei Erwachsenen mit episodischen Clusterkopfschmerzen vorzubeugen. Für diese Verwendung sollte [...]

Migräne m/w/d

Generationen von Schülern haben sich mit dem Problem geplagt, dass ein Wort in verschiedenen Sprachen ein unterschiedliches Geschlecht haben kann. Dabei erscheint die Zuordnung zum weiblichen, männlichen oder sachlichen Genus häufig eher willkürlich. Ein typisches Beispiel ist der Schmerz. Vom lateinischen dolor (m.) leitet sich das italienische dolore genauso ab wie das französische douleur - [...]

Sea-Watch 4 verläßt den Kieler Hafen zum Start ihrer Rettungsmission im Mittelmeer: Not hat keine Nationalität

Die evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat das ehemalige Forschungsschiff des Geomar-Instituts Kiel Poseidon erworben. Das auf den Namen „Sea-Watch 4“ umgetaufte Schiff wird sich an Seenotrettungsmissionen im Mittelmeer beteiligen. Der EKD Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm sieht darin eine menschliche Pflicht: „Not hat keine Nationalität“ und: „Wer Menschen vor dem Ertrinken rettet, darf nicht kriminalisiert werden“. [...]

Kann die Ernährung bei Migräne eigentlich auch zur Therapie werden?

Neue Forschungsergebnisse weisen darauf hin, dass Migräne ein Energie-Defizitsyndrom des Gehirns mit Fehlsteuerung des Energieumsatzes in den Mitochondrien der Nervenzellen ist. Dieses führt zu einer Kaskade von neurologischen Symptomen. Mittels Magnetresonanzspektroskopie (MRS) konnten zahlreiche Substanzen analysiert werden, welche im Energiestoffwechsel beteiligt sind. Diese schließen Laktat, Magnesium und Adenosintriphosphat ein. Studien haben Veränderungen im Hypothalamus, Thalamus [...]

Migräne- und Kopfschmerz-Meisterkurs 2020 am Freitag 6.3.2020 und Samstag 7.3.2020

Der Migräne- und Kopfschmerz-Meisterkurs 2020 findet am Freitag 6.3.2020 und Samstag 7.3.2020 an der Schmerzklinik Kiel statt. Der Migräne- und Kopfschmerz-Meisterkurs 2020 ist für Ärzte und Therapeuten konzipiert, die bereits eingehende Erfahrungen in der Forschung, der klinischen Diagnostik und der Therapie von Migräne- und Kopfschmerzerkrankungen erworben haben. Er soll vertiefte Kenntnisse und Fertigkeiten für die [...]

Android und Migräne-App: Auswahl von Standard-Apps beim Öffnen von Dateien

App "Better Open With" Einige Nutzerinnen und Nutzer der Migräne-App auf Android fragen nach, was zu tun ist, wenn bei der Öffnung von Dateien (z.B. PDFs, mp3, wav etc) oder Links sich die Migräne-App meldet. Dies ist ein grundsätzliches Verhalten von Android, wenn für eine Funktion - wie z.B. ein PDF öffnen oder [...]

Migräne wird bei kleinen Kindern oft übersehen

Auch kleine Kinder können schon unter Migräne leiden. Allerdings macht sich die Krankheit bei ihnen oft anders bemerkbar als bei Erwachsenen. "Die Kleinen sind noch nicht in der Lage, Schmerzen genau zu verorten und zu beschreiben. Viele klagen nicht über Kopf-, sondern über Bauchweh", sagt Prof. Dr. Hartmut Göbel, Chefarzt der Schmerzklinik Kiel, im Apothekenmagazin [...]

Migräne- und Kopfschmerzprävention an der Universität

In Deutschland leiden etwa 2/3 der Studierenden unter Kopfschmerzen. Allerhöchste Zeit, dass sich was ändert! Die Initiatoren des Aktionstages gegen Migräne- und Kopfschmerzen an der Technischen Universität Dresden (von li. nach re.): Dr. Astrid Friedmann-Ketzmerick, Leiterin des Universitären Gesundheitsmanagements, Prof. Antonio M. Hurtado, Prorektor für Universitätsentwicklung, Prof. Hartmut Göbel, Direktor der Schmerzklinik Kiel und [...]

Neues Therapiemanual Migräne für die hausärztliche Praxis

Kopfschmerzen sind eines der häufigsten Symptome, mit denen Hausärzte in der täglichen Praxis konfrontiert werden. In Deutschland sind über 8 Millionen Menschen innerhalb eines Jahres von Migräne betroffen. Um den Patienten langfristig zu helfen, kommt es darauf an, die wichtigsten Differentialdiagnosen zu kennen, um zielführende Schritte zur Linderung der Beschwerden in die Wege zu leiten [...]

Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern in einer weiteren Studie mit der Einnahme von Paracetamol während der Schwangerschaft korreliert

Eine umfangreiche und sorgfältig geplante Langzeitstudie der Universität Bristol fügt weitere wissenschaftliche Erkenntnisse über die möglichen Langzeitnebenwirkungen der Einnahme von Paracetamol während der Schwangerschaft zu den bereits umfangreichen vorliegenden Studien hinzu. Die Studie wurde am 16.09.2019 in der wissenschaftlichen Zeitschrift Paediatric and Perinatal Epidemiology publiziert. Sie untersuchte, ob es eine Auswirkung der Paracetamol-Einnahme in der [...]

BKK-Expertenchat zum Thema Migräne mit Prof. Dr. Hartmut Göbel am 9.9.2019 ab 20.30 Uhr

BKK-Expertenchat zum Thema Migräne Gütersloh, 06.09.2019. Migräneattacken sind eine Qual, sie setzen Betroffene oft über mehrere Tage außer Gefecht. Wie sieht die richtige Behandlung aus? Was kann man tun, um vorzubeugen? Im Expertenchat am kommenden Montag, den 9. September können alle Interessierten unserem Experten Professor Hartmut Göbel, Gründer und Chefarzt der neurologisch-verhaltensmedizinischen Schmerzklinik Kiel, ihre [...]

Zum Welt-Kopfschmerztag 2019: Kopfschmerzprävention in der Schule wirkt

Frankfurt am Main und Kiel, 04. 09. 2019. Über 70 % der Schülerinnen und Schüler in Deutschland leiden unter wiederkehrendem Kopf­schmerz. Migräneattacken und Kopfschmerz vom Spannungstyp ließen sich häufig vermeiden. Das folgt aus der Begleitforschung zur bundesweiten „Aktion Mütze – Kindheit ohne Kopf­zerbrechen“. Die Initiatoren von „Aktion Mütze“ erproben seit 2014 eine Unterrichtseinheit zur Kopfschmerz­prävention [...]

Abenteuer Diagnose: Migräne mit Hirnstammaura

Hirnstamm (rot umrandet) NDR Visite - Abenteuer Diagnose berichtet über eine Patientin mit einer jahrelangen unklaren und komplexen neurologischen Symptomatik mit Kopfschmerzen. Unter den 47 verschiedenen Migräneunterformen ist die Migräne mit Hirnstammaura oft schwierig von anderen Erkrankungen abzugrenzen. Es können sog. Hirnstammsymptome wie Schwindel (Vertigo), Hörgeräusche (Tinnitus), beidseitige sensorische und motorische Störungen sowie [...]

Clusterkopfschmerz: Öffentlicher Patienten-Infotag am 21.09.2019 verschoben

Wichtige Änderung: Der geplante öffentliche Patiententag am 21.9.2019 muss aus aktuellem Anlass verschoben werden. Ein neuer Termin wird mitgeteilt. ----------------------------------------------- Zu unserem gemeinsamen Patienten-Informationstag der Schmerzklinik Kiel und des Bundesverbandes der Clusterkopfschmerz-Selbsthilfe-Gruppen (CSG) e.V. sind alle an Clusterkopfschmerz Erkrankten, deren Angehörige und Interessenten herzlich eingeladen. Bitte planen Sie für Ihre Teilnahme einen Zeitrahmen von 13 [...]

DIGITALE ENTSPANNUNG: Durch Sensibilität für Spannung zur Entspannung als Therapie

Eine zeitgemäße Therapie von Migräne, Kopfschmerzen und anderen Schmerzerkrankungen stützt sich nicht allein auf Medikamente sondern bezieht verhaltensmedizinische Behandlungsmethoden mit ein. Zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen belegen die Wirksamkeit von speziellen Entspannungsverfahren, wie z.B. der Progressiven Muskelrelaxation, insbesondere in der Vorbeugung von Kopfschmerzen, Migräne, Rückenschmerzen, Fibromyalgie, Nervenschmerzen, Stressreaktionen und anderen Erkrankungen. Auf der neuen Website neuro-media.de  stellen [...]

Stellenanzeige: Krankenschwestern und MFA an der Förde gesucht

Sie suchen eine Aufgabe, die Sie erfüllt? Sie haben Einfühlungsvermögen, Freude an Ihrem Traumberuf und Talent? Dann sind Sie bei uns richtig! Wir haben so viel zu tun und freuen uns auf Ihre Bewerbung als MFA / Arzthelfer/-in Krankenschwester/-pfleger Pflegehelfer /-in Medizinstudenten (m/w) als Extrawachen Ihre vollständigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per e-Mail an: [...]

Ärzte sollen Apps verschreiben können

Berlin, 10. Juli 2019. Kabinett beschließt Entwurf für ein Digitale-Versorgung-Gesetz - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn: „Digitale Versorgung ist patientenfreundlich“ Apps auf Rezept, interessante Angebote zu Online-Sprechstunden und überall bei Behandlungen die Möglichkeit, auf das sichere Datennetz im Gesundheitswesen zuzugreifen – das ermöglicht das „Gesetz für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation“ (Digitale-Versorgung-Gesetz – DVG). Den [...]

Frauen bekommen fünfmal häufiger spezifische Medikamente gegen Migräne verordnet als Männer

Kiel, 13. Juni 2019. Frauen bekommen viel häufiger Migränemedikamente verordnet als Männer. Das zeigt eine aktuelle Auswertung des Gesundheitsreports 2019 der Techniker Krankenkasse (TK). Demnach bekamen im vergangenen Jahr fast fünfmal so viele Frauen spezifische Medikamente gegen Migräne und Kopfschmerzen - sogenannte Triptane - verschrieben. So wurden im Schnitt 25 Frauen je 1.000 Versicherte Präparate gegen [...]

Plakette für Schmerzklinik im Debeka-Qualitätsnetzwerks „Wir für Gesundheit“

Bild:  Silvio Rahr (Geschäftsführer Wir für Gesundheit GmbH) und Prof. Dr. Hartmut Göbel  (Chefarzt Schmerzklinik Kiel) Die Schmerzklink Kiel ist neuer Partner des wachsenden, trägerübergreifenden Qualitätsnetzwerks „Wir für Gesundheit“. Das Netzwerk umfasst mehr als 230 ausgewählte Partnerkliniken sowie eine Vielzahl ambulanter Einrichtungen in ganz Deutschland, die überdurchschnittlich hohe Behandlungs- und Servicequalität erbringen. Das Kliniknetzwerk „Wir [...]

Stark gegen Kopfschmerz: Ein stationäres Programm für Kinder und Jugendliche mit Migräne und Kopfschmerzen vom Spannungstyp

Seit über zehn Jahren führen wir in enger Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse das von Heide Denecke und Birgit Kröner-Herwig entwickelte Programm "Stopp den Kopfschmerz" im ambulanten Setting durch. Darauf aufbauend entwickelten wir aufgrund eines großen überregionalen Versorgungsbedarfs einen Intensiv-Wochenendkurs, welchen wir erfolgreich umsetzten und weiterentwickelten. Dabei wurden auch medizinische und medikamentöse Behandlungsaspekte integriert. Es [...]